von am 17. Juni 2012

SCHI-25: Die längste Saite wurde über 5 Stockwerke gespannt. Wie ein Treppenhaus zu einem Klangkörper umgewandelt wird, gibts im Video zu sehen.

Der Andrang war riesig: Jeder Treppenhaussitzplatz war vergeben und vor dem Haus warteten noch genügend, um noch weitere Treppenhausvorstellungen zu füllen Die beeindruckende Performance „Big Chello – Das Paradies im Bauch“:

SCHI-25: Big Cello – Das Paradies im Bauch, Treppenhausspiele Warthestr. 49, Fr 19-19:45, Sa 19-19;45

 

Ein Kommentar:

  • Schade, dass ich das jetzt verpasst habe, gerade war ich noch auf dem Festival.

    Hätte ich den Blogeintrag eher gesehen wäre ich mit Sicherheit nochmal losgefahren!

    Danke für den Videobericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.