von am 3. Januar 2013

Schall und Rauch sind verzogen. Was bleibt, sind die dreckigen Reste einer Nacht, in der sich vieles vermischte.

Fotos: Regina Lechner, Katrin Friedmann, Max Büch, Fabian Friedmann und Elisabeth Wirth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.