von am 3. Februar 2012

Immer wieder Freitags: Geschichten vom Neukoellner Tellerrand und darüber hinaus. An dieser Stelle präsentieren wir die Links der Woche –  was wir noch sagen wollten, was die Anderen so machen und unsere Empfehlungen fürs Wochenende.

Was war los?

  • Es ist und bleibt kalt draussen. Folgende Nummer kann sich jeder mal einprogrammieren: 0178/5235838. Da erwischt man den Kältebus und der bringt Obdachlose ins Warme.
  • Die taz schreibt hier und hier über die Zusammenhänge der Demonstration am Wochenende in Neukölln.
  • Demnächst wird die Ananiaskirche geschlossen. Mehr Infos dazu gibt es bei den Facetten.
  • Max und Regina waren am Mittwoch bei Flux FM zu Gast und plauderten ein wenig über neukoellner.net. Wer hats gehört? Für alle anderen stellen wir den Mitschnitt online, sobald wir ihn bekommen. Stay tuned, sozusagen.
  • Nochmal taz, beziehungsweise der taz ihre Wahrheit über Wohnungsbesichtigungen in Neukölln.

Was wird sein?

  • Im Valentin Stüberl werden heute Abend Schallplatten versteigert oder vernichtet, je nach Gebotslage… Also auf zur Plattenzwangsversteigerung!
  • Livemusik gibt es am Samstag im Lagari. Fabiana Salerno präsentiert ab 21 Uhr sanften Soul. Den Vorgeschmack dazu gibt es hier.

Noch mehr Empfehlungen, gibt es im Video zur Polonaise durch Neukölln.  Schönes Wochenende!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.