von am 25. Mai 2014
Screenshot 2014-05-25 21.51.53

Via https://www.wahlen-berlin.de/abstimmungen/VE2014_TFeld/Ergebnisprozent.asp?sel1=6053&sel2=0798

Neukölln hat eindeutig gewählt: Eine überwältigende Mehrheit stimmte für den Gesetzesentwurf der Initiative und gegen den Vorschlag des Senats zur Teilbebauung des Feldes.

Die vorläufigen Zahlen für Neukölln:

74,1 % für die Erhaltung des Feldes, nur 25,9% stimmten gegen die Volksinitiative. Der Masterplan des Senats fiel in Ungnade: Nur 29,5% stimmten mit ja, aber 70,5% gegen die Teilbebauung des Feldes.

Berlin insgesamt sprach sich mit 64,6% für die Initiative aus, das Quorum wurde erreicht.

Screenshot 2014-05-25 22.00.17

via https://www.wahlen-berlin.de/abstimmungen/VE2014_TFeld/Ergebnisprozent.asp?sel1=6053&sel2=0798

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.