von am 8. Dezember 2013
Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Er ist berlinweit einzigartig und dauert leider nur drei Tage: Jedes Jahr am zweiten Adventswochenende findet auf dem Richardplatz der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt statt. Für viele ist es der schönste Weihnachtsmarkt der Stadt.

Von Petroleumlichtern beleuchtete, liebevoll dekorierte Stände mit nützlichen, schönen und überflüssigen Dingen verteilen sich rund um den Platz. Kulinarisch gibt es alles zwischen Marmeladen-Brötchen, Grünkohl und koreanischen Spezialitäten. Dazu trinkt man Rixdorfer Likörchen, mexikanischen Punsch oder eben Glühwein, der – dort, wo wir ihn probiert haben – schmeckt. Auf der Bühne wird Weihnachtliches gelesen, gespielt, gesungen, in der Schmiede und in den Ausstellungsräumen von Kutschen-Schöne kann man Zeitreisen in die Vergangenheit unternehmen.

Was mal als beschaulicher Dorfmarkt begann, ist mittlerweile eine hochfrequentierte Veranstaltung. Der Rixdorfer Weihnachtsmarkt lockt jede Menge Besucher, die sich sonst immer noch selten nach Neukölln bewegen: Familien aus Mitte, Pärchen aus Potsdam, Brandenburger. Die über 100 Vereine, Verbände und karitativen Einrichtungen an ihren Ständen dürfte der Besucherstrom freuen, sich in der Masse vorwärts zu bewegen ist dafür mitunter fast unmöglich.

Der 41. Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt 2013 auf dem Richardplatz hat heute noch von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

Straßenspaziergang Numero 20.

Pony am Stiel

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Zackbunt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Fleißige Bienen

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Standessen

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Schneereiten

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Menschen, die auf Esel starren

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Puppenkinder

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Mustersocken

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

Lampentanne

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Rixdorfer Weihnachtsmarkt

 

4 Kommentare:

  • christoph sagt:

    Wir waren am Freitag dort, da es an dem Tag verhältnismäßig leer ist. doch diesmal waren leider nicht nur wenig Leute da, sondern auch wenig Stände. Na klar, es war noch ein wenig stürmisch, doch hätte man das auf der Website des Weihnachtsmarktes kommunizieren können.
    So haben wir nur eine kleine Runde gemacht. Abgesehen davon, ist der Weihnachtsmarkt aber zu empfehlen.

  • […] Menschen. Weil hier ausschließlich für karitative Zwecke verkauft wird, ist das auch erfreulich. Sich in der Masse vorwärts zu bewegen ist dafür inzwischen fast unmöglich. Da fragt sich: Warum eigentlich nur drei Tage Rixdorfidylle? Einige Neuköllner wünschen sich […]

  • […] zu vergessen das Ponyreiten, idealerweise bei Schneefall (wie gesehen 2013 – dazu auch unser Fotospaziergang). Und da sie zu einem gelungenen Weihnachtsmarkt anscheinend nicht fehlen darf, gibt es auch hier […]

  • […] auf dem schönen Richardplatz – der Durchzwängplace2be an diesem Wochenende. Hat aber auch seine Gründe. (Alternativen haben wir euch hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.