von am 15. Dezember 2013
Kinder singen für das Warthe-Mahl-Team.

Kinder singen für das Warthe-Mahl-Team.

Seit vielen Jahren ist das Plätzchenbacken im „Warthe-Mahl“ eine vorweihnachtliche Tradition. Wer es nicht zum nächsten Termin schafft, für den haben wir ein tolles Rezept parat.

Text: Team Warthe-Mahl

Kitas und Schulen haben sich seit langem angemeldet, um einen Termin zu bekommen. Seit November wird jeden Tag gebacken. Für viele Kinder ist das eine neue Erfahrung. Mit viel Eifer wird gerührt, geknetet, ausgestochen, gebacken – und natürlich anschließend die fertigen Plätzchen voller Stolz mit nach Hause genommen. Einige haben sich für uns Überraschungen ausgedacht, die sie vortragen, vorsingen oder vorspielen.

Wenn die kleinen Bäcker mit leuchtenden Augen und ihren Kekstüten in der Hand sich wieder verabschieden, spätestens dann hat sich die Freude, die sie hatten, auf uns übertragen. Der nächste Termin im Warthe-Mahl steht bereits vor der Tür: Am Dienstag, 17.12.2013, gibt es einen Abendtermin für das Plätzchenbacken. Von 17.00 bis 20.00 Uhr können Alt und Jung sich gemeinsam auf Weihnachten einstimmen.

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack oder auch eine Anregung für zu Hause:

Die Zutaten

250g Mehl
50g Kakaopulver
100g Puderzucker
3 TL abgeriebene Orangenschale
200g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
200g Orangenmarmelade

Die Zubereitung

Kakao, Mehl, Puderzucker, Salz, Orangenschale mischen. Butter und Ei in Flöckchen dazu geben, alles so lange vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. In zwei Hälften teilen. Zwei flache Kugeln abgedeckt eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Teigkugeln auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche 4 mm dünn ausrollen und Sterne ausstechen. Die Hälfte der ausgestochenen Sterne auf ein Backblech legen (mit Backpapier). In die andere Hälfte der Sterne ein Loch ausstechen und auch auf ein Backblech legen. Die Sterne bei 170 Grad 10 Minuten backen, danach auf dem Blech abkühlen lassen. Die glattgerührte Orangenmarmelade in einen Spritzbeutel geben und auf die Sterne ohne Loch verteilen. Danach die Sterne mit dem Loch auf die Sterne mit der Marmelade legen und vorsichtig andrücken. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Weihnachtsbacken im Warthe-Mahl,
am 17.12.2013 von 17 bis 20 Uhr
(Kostenbeitrag 4 Euro),
Warthestraße 46

Das Team von Warthe-Mahl würde sich sehr freuen, wenn auf der Facebook-Seite des QM Schillerpromenade die Nachback-Versuche geteilt werden. Der Text ist im Original in der Dezemberausgabe der Schillerkiezzeitung „Promenadenmischung“ erschienen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.