von am 8. Mai 2014

nkrathausblickSeit Freitag, den 25. April, ist das Neuköllner Rathaus Knotenpunkt für ein freies, unabhängiges und selbstverwaltetes Funknetz im Kiez und verteilt nun Datenpakete u.a. zwischen Tempelhof, Friedrichshain und Kreuzberg. Christian vom Kiezradio hat die Abschlussarbeiten auf dem Neuköllner Rathausdach begleitet und erste Bytes durch das neue Freifunk-Netz geschickt.

Freies Internet für alle! Das Freifunk-Netz der gleichnamigen, ehrenamtlichen Internetbastler ist nun auch am und um das Neuköllner Rathaus verfügbar.

Bild: Open Wifi Map für Neukölln (Stand 29.04.2014)

Bild: Open Wifi Map für Neukölln (Stand 29.04.2014)

Die Freifunk-Bauer

Die Freifunk-Bauer

Mit der neuen Installation auf dem Rathausdach ist sogar eine direkte Verbindung bis zum Teufelsberg möglich. Damit ist eine Funkstrecke nach Potsdam nur noch eine Frage der Zeit. Kieze in und um Neukölln werden vernetzt und sogar Berlin und Brandenburg wachsen zusammen, zumindest im digitalen Freifunk-Universum.

Infos zum Berliner Freifunk-Netz:
http://berlin.freifunk.net/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.