von am 14. Oktober 2012

Schule wechsle dich: In der Geschichtenmanufaktur berichtet unser New Kid On The Blog  Canan über ihre Exkursion auf die Oberschule. 

Ich bin 10 Jahre alt. Ich habe die Empfehlung bekommen, schon nach der 4 Klasse auf das Gymnasium zu gehen. Aber erstmal musste ich den Test bestehen, der war super einfach für mich.

Ein paar Tage später!!! Einen Tag vor dem Geburtstag meiner Mutter kam der Brief. Ich habe gesagt: „Ich möchte den Brief jetzt aufmachen, denn wenn ich ihn an deinem Geburtstag öffne und ich habe nicht bestanden, versaue ich deinen Geburtstag.” „Hm…., du versaust mir dann nicht meinen Geburtstag. Aber wenn du ihn jetzt aufmachen willst.“

Wir machten den Brief auf und haben gelesen. So stand es ungefähr drin:
Liebe/r Püschel, wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass ihr Kind Canan Püschel den Test bestanden hat und wir freuen uns auf sie. Meine Mutter und ich haben uns so gefreut. Am nächsten Tag habe ich es jedem erzählt.

Endlich die Zeugnisse!!! Frau Demir, Frau Meißner, Bayan Konuray und die Schüler haben sich von mir verabschiedet. Die Lehrer haben fast geweint oder haben geweint. Hm…. Ich war auch sehr traurig.

Nach den Sommerferien war mein erster Tag auf der neuen Schule, der Albrecht-Dürer-Oberschule, Abkürzung ADO.

Der erste Tag war aufregend. Als wir in den Klassen aufgeteilt wurden, habe ich so gehofft, dass ich in die B Klasse komme. Aber leider bin ich in die A Klasse gekommen. Ich war nicht sehr happy und unsere Klassenlehrerin hieß Frau Haumesser. Als ich meine Mitschülern kennen gelernt habe, hatte ich den Eindruck sie schienen nett zu sein. Ich habe sofort Freunde gefunden.

2 Wochen später unser erster Test. Er ist eigentlich ganz gut gelaufen, eine 1.

Halbes Jahr später! Es war mir alles zu schwer und ich habe das Probehalbjahr nicht bestanden. Ich war sehr, sehr traurig!!! Ich habe 1 Tag mit niemanden geredet. Ich wollte in meine alte Klasse zurück. Aber erstmal mussten wir mit Herrn Ramm reden und er war einverstanden.

Erster Tag in meiner alten Klasse. Es war alles so wie früher. Das Beste war, dass wir in das Theater gegangen sind und das Stück hieß: „Der Chau .“ Ich fand das Stück sehr schön.

Eine Woche später. Heute bekam ich von der anderen Schule mein Zeugnis. Das Zeugnis war nicht so gut.

TJA!!! Ich bin jetzt im Computerraum und tippe meine Geschichte ab.

Canan P.

Illustration von 

zp8497586rq

 

Kommentare sind geschlossen