von am 9. Oktober 2015

wochenschau_41-15

Immer wieder freitags: Geschichten vom Neukoellner Tellerrand und darüber hinaus. An dieser Stelle präsentieren wir die Themen der Woche – was wir noch sagen wollten, was die Anderen so machen und unsere Empfehlungen fürs Wochenende.

Fußballertraum Sudan?. Gib uns das Schlagwort „Sudan“ und wir denken an Bürgerkrieg sowie Axis of the Evil von Georg W. Ok –  vielleicht noch Erdnusssoße zur Falafel. Dennis France aus Neukölln zieht der Sudan aber magisch an. Der begabte Kicker will dort zum Profifußballer reifen. Mögen Afrikas Fußballtalente von Barcelona träumen – Dennis treibt es nach Khartum (neukoellner.net).

Falling Down NK. Nach dem Mord an einem jungen Briten in Neukölln spekuliert die Presse – gibt es einen Zusammenhang mit der rätselhaften Ermordung von Burak B. 2012? Fakt ist bisher: Ein 62-Jähriger Kiezbewohner wird verdächtigt, den Briten niedergeschossen zu haben und sitzt in U-Haft. Die Polizei prüft Gemeinsamkeiten zwischen den Fällen. Den ungeklärten Mord an Burak B. rollt der RBB in einer Rechercheserie auf: – Start ist der 15. Oktober.

Tanzgewitter #nkstyle. Wir starten eine Clubreihe! Der erste Akt: Freitag, 16.10, ab 22 Uhr im Keller. Ihr kommt alle, ja?

Zur Veranstaltung bei Facebook // Event bei Resident Advisor

Sauna und Lasertag. Bis zum Anfang der Woche konnten die Berliner Ideen einreichen, wie sie denn gerne das Tempelhofer Feld gestaltet hätten. Die Berliner Zeitung liefert schon mal eine Top 10 der aus ihrer Sicht besten Vorschläge.

Kopfnüsse frei Haus.

 

Raus I // Tanzempfehlung. Zuhause Feiern ist doch am schönsten! Oder eben in der Kultustätte Keller – dem Untergeschoss unseres Vertrauens. Am heutigen Freitag, 9. Oktober, verspricht die „Zuhause Sause“ ein rauschendes Tanzfest für Körper und Seele – mit Progressive und Italo Floor und open end. Mit dabei ist Eremit von PHI-Records. 

Raus II // Sport zum Zugucken. Die perfekte Sonntagskombi: Feines Herbstwetter, die/den Holde(n) im Arm uuuund im Seelenbinder-Stadion das Spiel der Neuköllner Tasmania gegen den Berliner SC sehen. Anpfiff: 14 Uhr.

Sound zum Freitag. Wir begeben uns bereits in Aufwärmposition fürs Tanzgewitter #nkstyle. An Deck: Der fantastische Schmeckefuchs, der uns was von seinem Illegal Pleasure servieren wird, als gebe es kein morgen: 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.