von am 21. Februar 2014

wochenschau_8-14Immer wieder freitags: Geschichten vom Neukoellner Tellerrand und darüber hinaus. An dieser Stelle präsentieren wir die Themen der Woche – was wir noch sagen wollten, was die Anderen so machen und unsere Empfehlung fürs Wochenende.

#Bombergate. Diese Woche forderte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU Neukölln, Christopher Förster, dass Anne Helm (Piraten) ihren Sitz in der BVV abgibt. Was war passiert? Der Berliner Kurier glaubt, Anne Helm auf einem Foto von Protestierenden in Dresden anlässlich des Gedenkens an die Bombardierung der Stadt erkannt zu haben. Die Protestierenden fielen durch zwei Dinge auf: nackte Oberkörper und auf einem die Aufschrift „Thanks Bomber Harris“. „Bomber Harris“ ist der Spitzname jenes Mannes, der den Angriff auf Dresden (25.000 Tote) befohlen hatte. Die Intention, gegen Nazis zu protestieren, die den Gedenktag für ihre Zwecke instrumentalisieren, hilft da nicht als Rechtfertigung für die Verhöhnung von Todesopfern.

Nur, – und spätestens jetzt wird es müßig – bestreitet Anne Helm, die Protestierende auf dem Foto zu sein. Sowohl Kurier als auch CDU-Mann Förster üben sich derweil in Kaffeesatz Tattoo-Leserei, ob die abgebildete Nackte nun Frau Helm ist oder nicht. Helm wiederum veröffentlichte eine weitere Stellungnahme, die nicht auf den Vorwurf eingeht. Stattdessen sagt Helm darin: es gab ja gute Gründe, Dresden zu bombardieren. Was bleibt, sind Fragen. Unverständnis. Kopfschütteln. Für den Kurier war die ganze Geschichte übrigens eine super Sache: er konnte die ganze Woche über nackte Brüste zeigen. (Berliner Kurier, die ganze Woche)

Baustelle Neukölln. Wenn kommenden Montag die Bauarbeiten zur Erweiterung der A 100 beginnen, werden sich viele Neuköllner auf Sperrungen und Umwege einstellen müssen. Bereits ab Montag wird die Grenzallee zwischen der Bergiusstraße und der Neuköllnischen Allee für drei Jahre gesperrt, ab Mai wird darüber hinaus die S-Bahn zwischen Neukölln und Baumschulenweg zeitweise unterbrochen. Berliner S-Bahn steht still für Bau der A 100 (Tagesspiegel, 20.02)

Zuwachs. In absoluten Zahlen ist für Neuberliner kein Bezirk so attraktiv wie Neukölln. 13 069 neue Mitbewohner zählt die Statistik für 2013.  Zum Vergleich: Insgesamt wuchs Berlin um 47 800 Zuzügler an. Wir sind die Neuen in Neukölln!​ (Bild.de, 19.02)

Frühlingserwachen. Das Kunstfestival Frühlingserwachen findet dieses Jahr am 22. und 23. März statt. Wer sich beteiligen möchte, hat noch bis zum 26. Februar Zeit, sich anzumelden. Alle nötigen Infos findet ihr hier.

Raus 1 (oder rein). Simi’s Talkshow geht diesen Samstag in die elfte Runde. Zu Gast: Stefan Rudolf (Schauspieler, u.a. „Die Chefin“, ZDF) und Barbara Philipp (Schauspielerin, u.a.“Tatort“, ARD). Und weil das Valentin Stüberl regelmäßig aus allen Nähten platzt, könnt ihr euch Simi Will Format auch bei uns im Live-Stream ansehen. Los gehts ab 20:15 Uhr im Valentin Stüberl oder auf neukoellner.net im Stream.

Raus 2. Im Gelegenheiten gibt es am heutigen Freitag Musik von Herra Mäkikuisma. Für umsonst und ab 20 Uhr.

Den Autoren auf Twitter folgen:


 

Ein Kommentar:

  • […] Das war passiert: Helm protestierte in Dresden anlässlich des Gedenkens an die Bombardierung der Stadt, auf einem Foto sieht man sie mit nackten Oberkörper, darauf geschrieben: “Thanks Bomber Harris”. Ein Danke an den Mann, der den Angriff auf Dresden befohlen hatte. Der Vorwurf an Helm deshalb: die Verhöhnung von Todesopfern. Auf die Vorwürfe folgte harsche Kritik bis hin zu Vergewaltigungsaufrufen und  Morddrohungen an die Politikerin. Die NPD meldete zur Bezirksverordnetenversammlung eine Demonstration gegen Anne Helm vor dem Rathaus Neukölln an. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.