von am 22. Januar 2016

wochenschau_3-16

Immer wieder freitags: Geschichten vom Neukoellner Tellerrand und darüber hinaus. An dieser Stelle präsentieren wir die Themen der Woche – was wir noch sagen wollten, was die Anderen so machen und unsere Empfehlungen fürs Wochenende.

Wurde Zeit, dass Neuköllns Späti-Betreiber einen Verein gründen – was nun passiert ist. Das Ziel von „Berliner Späti e.V.“: Lobbying für eine Aufhebung des Sonntags-Verkaufsverbots für Spätis. Deren Betreiber geben an, auf die Kundschaft an Sonntagen angewiesen zu sein, um ihr Geschäft profitabel zu halten. Während in weiten Teilen Berlins die Sonntagsöffnung der Spätis stillschweigend toleriert wird, gibt es in Neukölln rigide Kontrollen und Bußgelder. Zur Strategie des kommenden Späti-Vereins und einer möglichen Lösung des „Sonntagskonflikts“ mehr in der Berliner Zeitung.

NK-Chic zum Ausklang der Berliner Modewoche präsentieren wir euch, was 2016 in Neukölln angesagt sein wird. Hintergrund zu den Neuköllner Modetrends gibt’s heute um 12.10 auf FLUX FM von unserem Redakteur Torben.

Außenpolitik meets Neukölln. Foreign Policy ist „das Blog“ in den USA in Sachen Außenpolitik-Berichterstattung. Normalerweise geht es hier um Flugzeugträger, Saudis und den IS –  nun hat es „Berlin’s Hipster Ghetto“ auf FP geschafft; die Flüchtlingskrise macht es möglich.

Ring the Alarm! Wir brauchen am kommenden Montag 50 Opfa aus Neukölln in Mitte. Per Saal-Abstimmung wird über den „besten Berlin Blog“ abgestimmt. Wir sind nominiert und wollen den Pokal nach Hause holen – Details und Ablauf hier.

12509406_963641100370587_509994040362103340_n

Raus I. Zum Einstieg ins Wochenende ein Tipp unserer Redakteurin Katharina im Berlin Newsletter Cee Cee:

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 17.09.38

Hier geht’s zum Freitagabend-Programm im Comedy Café Berlin.

Raus II. Wenn dem so ist: African Acid is the Future meint die Loftus Hall am Maybachufer 48. Samstagabend Punkt 23:55 Uhr geht es los. Mit dabei sind unter anderem die Barras Brothers:

Raus III. Sonntags Brunchen wollen aber die Suffbirne kriegt keine Idee gebacken? Diese Top 10-Liste für’s Frühstücken in unserem schönen Bezirk schafft Abhilfe.

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.