von am 29. Juni 2014
Django Lassie – Livekonzert auf der „Spreeprinzessin” (Foto: Anke Hohmeister)

Django Lassi – Livekonzert auf der „Spreeprinzessin” (Foto: Anke Hohmeister)

Ein maritimes und monarchisches Kunsterlebnis: Livebands spielen auf der Spreeprinzessin.

Jeweils zur vollen Stunde legt sie ab, Platz ist für 150 Menschen, Erwachsene zahlen 1,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Für alle Kurzentschlossenen: Um 16 Uhr spielt das Cuba Feeling Quintett. Um 17 und 18 Uhr legt die schwimmende Schöne mit Sister Fa ab. Unsere Fotos stammen vom Django Lassi-Konzert heute Mittag. Die sechsköpfige Band spielt Balkanmusik mit Gipsy- , Swing- und Klezmerelementen vom Feinsten.

Livekonzert auf der „Spreeprinzessin” (Foto: Anke Hohmeister)

Livekonzert auf der „Spreeprinzessin” (Foto: Anke Hohmeister)

WILD-06, Wildenbruchbrücke, jeweils zur vollen Stunde, letzte Abfahrt heute 18 Uhr

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.