von am 16. Juni 2012

STRUKTUR.LICHT.KLANG: Jacques Dupont & Clement Destephen

AND-11: Gut versteckt, durch den Hinterhof und in den Keller. Im LOCHT43 gibt es neben Barbetrieb und Konzerten eine spannende Licht- und Klanginstallation zu entdecken. + Video

„Es ist schon ziemlich bunt.“ Nein, bunt ist es nicht, nur Licht und Schatten. Jacques Dupont verbessert sich: „Ich mein, experimentell.“

Bunt wird es höchstens, wenn man sie abfotografiert, aber für das menschliche Auge beschränkt sich die Licht- und Klanginstallation „STRUKTUR.LICHT.KLANG“ einzig mit dem Spiel von Licht und Schatten – die Farben auf dem Foto sind der Projektionstechnik des Beamers geschuldet. Jacques Dupont und Clement Destephen haben sich mit der Struktur von Licht auseinandergesetzt, eine 3-D-Berglandschaft aus lauter Prismen digital entworfen, aus Papier auf ca. zwei mal zwei Meter nachgebaut und projezieren darauf Lichtstrukturen mit einem Beamer. Das ganze noch mit Klängen kombiniert, gibt ein spannendes Kunstwerk ab, das im besten Sinne experimentell ist – in wissenschaftlicher Hinsicht.

Aber seht selbst:

AND-11: Locht43, Kielufer 43, 2.HH, Sa. 15-24Uhr, So. 15-18Uhr

und noch ein Video zur Entstehung der Installation:

 

2 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.