von am 5. November 2011

Foto: Bernd BanaskiAufgepasst! Wer denkt, er hat das Zeug zum Schauspieler, der kann sich jetzt für eine Produktion des Reuterkieztheaters bewerben.

Für ein Stück werden Jugendliche und junge Erwachsene (15 bis 30 Jahre) aus Neukölln – mit und ohne Migrationshintergrund – als Laienschauspieler gesucht.

In der Produktion „Ortswechsel. Szenen aus dem Leben einer Stadt“ gehen die Darsteller auf Spurensuche nach den Geschichten von Räumen und Menschen im Reuterkiez. Fragen zu Heimat, Identität und Migration werden in Form eines Theaterparcours, bei dem sich die Zuschauer zwischen unterschiedlichen Aufführungsorten bewegen, szenisch vermittelt.

Ihr müsst keine Erfahrungen im Theaterbereich mitbringen. Die Proben beginnen Mitte November. Die Aufführungen finden am 16., 17. und 18. Dezember statt.

Schickt bitte eine Mail an: reuterkieztheater@yahoo.de oder ruft an unter: 0151 5665 7413, Theater der Migranten, www.migranten-projekt.de

 

2 Kommentare:

  • Wolfgang Rühling sagt:

    Würde mich gerne bei euch im Theater als Laienschauspieler bewerben , Habe Erfahrungen da ich 11 Jahr bei Aufbruch gespielt habe. Zu letzt Simplissimus am Flughafen Tempelhof. Würde mich freuen bald von euch zu Hören .Achso bin 52 Jahre
    Gruß Wolfgang Rühling Berlin , 27.8.2013

  • Wolfgang Rühling sagt:

    Mein name ist Wolfgang, ich würde mich gerne als laienschauspieler bewerben. Habe schon seid 11Jahren mit dem Theater zu tun und habe in Stücken wie Berlin Alexander Platz ,Spartakus,Horatier,Maria und Elisabeth , Räuber Götz ,Adriden und ähnlichen Stücke .
    Würde mich freuen bald von Ihnen zu hören bmit besten Grüßen Wolfgang Rühling (52 Jahre)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.