Neukölln mit Sahnehäubchen

Die 48 Stunden sind rum und wir lassen das Festival mit einer Bilderreise durch die letzten drei Tage ausklingen.

(mehr …)

Text:

Sonntag, 16. Juni 2013

Es war anstregend, aber es war vor allem auch schön; dank der wahnsinnig herzlichen Gastfreundschaft des Café-Myxa-Teams. Wir schließen unser Pop-Up-Redakionsbüro für 2013 und trinken Rotwein. Was will man mehr.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.