von am 3. Juni 2015

Aus der Reihe „Szenen eines Problembezirks™: Lasst euch von der Currywurst-Verkäuferin vom Hermannplatz mal was über Neukölln erzählen, ihr Opfa!

Und dann ab mit euch zum Voten – holt den Grimme Online Award Publikumspreis nach Neukölln: tvspielfilm.de/news-und-specials/grimme/abstimmung/

Mehr davon: NKmylove: Szenen eines Problembezirks™

 

Ein Kommentar:

  • Amad Paul sagt:

    Ich lebe hier auch schon ne ganze Weile, Neukölln lebt von den Spannungen, ich brauche es nicht immer, daher stehe ich mit meinem Massagestuhl auch gerne mal auf anderen Wochenmärkten, doch wenn man Neukölln fühlen möchte, der muss nur mal zum Maybachufer auf den Markt kommen. Der Unterschied läßt diesen Kiez leben.
    der Leybkneter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.