von am 26. September 2012

Der Urlaub ist vorbei. Die Blätter fallen (noch) nicht von den Bäumen, aber frische „kuriose Zettel“ flatterten in die Redaktion: Die Septemberausgabe der Notes of Neukölln.

Joab Nist veröffentlicht seit Oktober 2010 auf seinem Blog “Notes of Berlin” die kommunikativen Schätze unserer Stadt. Jeder kann mitmachen und kreative, erboste, witzige oder traurige Fundstücke der zweidimensionalen Straßen-, Hausflur-, Baum- oder Stromkastenkommunikation einreichen. Viel Spaß mit der folgendenen, teils noch unveröffentlichten Auswahl.

 

JENSEITS VON SCHÖN

entdeckt von BLOEDERAFFE in der SCHÖNLEINSTRASSE

 

KARSTADT vs. CLUB MATE

entdeckt von HELENA im Karstadt am HERMANNPLATZ

 

NICHT KLAUEN!

entdeckt von SVENJA in einem Hinterhof in der SONNENALLEE

 

DAS EINZIGE VON MEINEM GROSSVATER

entdeckt von ULRIKE am WEIGANDUFER

 

SCHLÜSSELGEWALT

entdeckt von JANA in der HOBRECHTSTRASSE

 

LASS MA KEULE

entdeckt von SEBASTIAN am KOTTBUSSER DAMM

 

GEFÜHL vs. LOGIK

entdeckt von LISA in der PANNIERSTRASSE

 

NICHT ABREISSEN

entdeckt von ANJA in der ROSEGGERSTRASSE

 

GENTRIFIZIERUNG MACHT MÜDE

Entdeckt von NINA in der OKERSTRASSE

Seit Juni gibt es eine offline Sammlung der Notes of Berlin als Buch (wir verlosten) – ergänzt mit interessanten Hintergrundgeschichten einiger Zettel.

Wer neugierig darauf ist, für den gibt es hier den Trailer dazu.

Mehr Neuköllner Notes gibt es in unserer Maiauswahl, der Aprilschau, sowie den beiden ersten Vorstellungen: Notes of Neukölln und Next Notes of Neukölln.

 

2 Kommentare:

  • elmar lachs sagt:

    witzig, über den okermarkt berichtete das autonome stadtmagazin „randnotizen“ in der ersten ausgabe, dass die betreiber des marktes unter der gentrifizierung zu leiden haben werden und „nie urlaub machen“. schön, dass es nun doch schon zum zweiten mal in folge für mehrere wochen mit dem wegfahren klappt!

  • […] noch mehr Notes of Neukölln lesen möchte, der klicke auf unsere September Kollektion, der Juniaustellung, unserer Maiauswahl, der Aprilschau, sowie den beiden ersten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.