von am 21. Oktober 2015
Selchower Straße

Selchower Straße

Gegen Herbstblues hilft nur eines: Farbe! Auch wenn der Himmel noch so grau ist, es finden sich doch eine Menge bunte Farbtupfer auf den Straßen. Man muss nur manchmal genau hinsehen.

In dunkle Jacken und Mäntel verhüllt streifen die Hauptstadtbewohner durch die Straßen, meistens möglichst ohne Umwege von A nach B. Eine der beliebtesten Herbst-Locations scheint die im Moment permanent übervolle Sauna im Stadtbad Neukölln zu sein. Beim Schlange stehen fragt man sich jedes Mal, warum Neukölln eigentlich nicht mehr Wellness-Tempel hat? Dafür hat der Bezirk jede Menge Bäume, über 20.000 sind es und die Stadtreinigung kämpft sich durch, um Straßen und Plätze vom Laub zu befreien. Bevor die Blätter ganz verschwunden sind, zeigen wir Impressionen aus dem herbstlichen Neukölln.

Straßenspaziergang Numero 18

Drachenkind

Tempelhofer Feld

Tempelhofer Feld

 

Blätterkaffee

Herrfurthstraße

Herrfurthstraße

 

Herbstspaziergang

Schillerpromenade

Schillerpromenade

 

Kreidewetter

Lichtenrader Straße

Lichtenrader Straße

 

Parkpause

Hasenheide

Hasenheide

 

Indian Summer

Hasenheide

Hasenheide

 

Blattgold

Fontanestraße

Fontanestraße

 

Pfützenpfoten

Körnerpark

Körnerpark

 

Sessel der Saison

Warthestraße

Warthestraße

 

Windspiel

Tempelhofer Feld

Tempelhofer Feld

 

Zeitungsblätter

Mittelweg

Mittelweg

Dieser Text erschien erstmals im Oktober 2013 auf neukoellner.net.

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.