von am 30. Dezember 2015

Bestof2015_03_typo Unser Bestes aus 2015 in Schrift, Foto und Video für Euch zum Nachstöbern. Kein Ranking, keine Ordnung – nur Schlaglichter auf das Schöne und Hässliche aus einem weiteren Jahr Neukölln. 

Die Serie Heimatlieder mit den schönsten und grottigsten Songs über Neukölln oder von Neuköllnern in unbedachter Rangliste. Hier die drei Teile unserer Neukölln-Hitparade deluxe –  Teil I / Teil II / Teil III – als Aufschlag in your Face mal Platz 3: „Neukölln du alte Hure“ vom legendären Kalkowski.

Spaeti_zu_2Der Sheriff von Neukölln ist Cop im hiesigen Polizei-Abschnitt 54 und auf Kriegspfad mit den Neuköllner Spätibetreibern. Seine Waffe: Eine regide Kontrolle des Öffnungsverbots für Spätis an Sonntagen. Ob im Dienst oder in der Freizeit spielt beim Hatefull One Neuköllns keine Rolle. Hier geht’s zur Story.

 

„Wir nehmen grundsätzlich keine Flüchtlinge an“ – Weil die Notunterkünfte voll sind, gibt das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) Übernachtungsgutscheine aus. Wir machten uns in Neukölln auf die Suche nach freien Betten und fragten bei Hotels & Hostels: “Nehmen sie auch Flüchtlinge auf?”

RNW6L

Fotomontage: neukoellner.net

 

Rixpack Hostel„Gutmenschentum spielt keine Rolle“ beschreibt Stefan Richter, Betreiber des Neuköllner Hostesl Rixpack, sein Verhältnis zu den Refugees unter seinem Dach. Wir hatten Richter nach den Vorwürfen gefragt, er würde Flüchtlinge menschenunwürdig unterbringen. Unser Gespräch mit einem, für den die Flüchtlingsunterbringung ein reines Business ist.

 

„Szenen eines Problembezirks“ – Mit der Videoserie folgten wir den Hirnwendungen des gemeinen Neuköllners – also Typen, wie den beiden im folgenden Videoclip „Deal with it – Neukölln ist nicht Wannsee“. Alle unsere Machwerke der Serie gibt es auf YouTube.

 

Skallywag GalleryVon Monstern und Menschen. Als Mateo Dineen als Kind das Making of von Star Wars sah, bekam er erstmals eine Ahnung davon, dass sich mit der Kreation von Monstern Geld verdienen lässt. Inzwischen betreibt der Künstler mit Skallywag sein eigenes Monster-Geschäft im Schillerkiez Neuköllns.

 

Sie wollen doch nur Spielen! Das meint zumindest Marco Simmats. In seinem Fetischhof in Neukölln bekommt der Sado-Maso-Liebhaber alles was das Herz begehrt. Bild an der Wand

 

Kranich_2Krach auf dem Dach – Die Macher des Klunkerkranichs auf den Neukölln Arcaden sind heillos zerstritten. Inzwischen bekämpft man sich vor Gericht. Ein Blick hinter die heile Fassade der Berliner Hippie-Ökonomie.

 

 

 

Dresdner welcome! Gegen Jahresende beschlossen wir spontan, Pegida nach Neukölln einzuladen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Dresdner_Welcome_grafik2

 

Boddinstr_Hadrianapo_web Zehn Illuminationen, die besser sind als die im Körnerpark – eigentlich sollte Neuköllns Körnerpark im Winter zu einem Lichter-Versaille werden mit „Goldregen und Blauen Wundern“. Doch das Projekt „Traumzeit“ ist eine ziemlich schwache Funzelei. Wir haben 10 Dinge gefunden, die besser beleuchtet sind als der Körnerpark.

 

Dackel on Speed! Wer das diesjährige Dackelrennen in Rudow besucht hat, weiß, mit welchem Tier sich Putin als nächstes ablichten lässt.

_37X0448

Prosa #nkstyle. Wenn jemand fragt wofür du stehst: Sag Demolierung! In der Kurzgeschichtenreihe von Alexander Krug geht es Neukölln an den Kragen. Umgestalten, alles, „der ganze fucking Underground muss ans Licht“!

Demolierung-cover

Gestaltung: Paul Voggenreiter // Hirn Faust Auge

 

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.