von am 28. Juni 2014

Eröffnung 48 Stunden NeuköllnO´zapft is Anjestochen is´et: In den Neukölln-Arkaden wurde das Kunst- und Kulturfestival eröffnet. Im Vergleich zum letztes Jahr gibt es weniger Ausstellungsorte (was gut ist) und weniger Geld (was schlecht ist).

von Michael Fender

Ungefähr 150 kamen zur Eröffnung der 48 Stunden Neukölln, wir haben ein paar O-Töne zusammengeschnitten:

 

FLu-10, Zentraler Ausstellungsort Neukölln Arkaden, 1.OG.
Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.