von am 11. Oktober 2015

In den Landwehrkanal sollte man besser nicht springen, genauso wenig wie in die Spree. Darüber Schaukeln ist dafür umso schöner, erst recht an einem der Neuköllner Sonnensonntage, die uns der goldene Herbst gerade beschert. Alles etwas zu idyllisch? Nun ja, es kann natürlich immer noch sein, dass der Ast bricht und man sich auf dem Schoß eines begeisterten Touristen wiederfindet, der gerade mit großen Augen die Berliner Schaukelfreiheit bestaunt. Einige haben sich auf jeden Fall getraut und das länger, als 1 Minute Neukölln #24 erlaubt.

Mehr von der Künstlerin: Florence Freitag hat auch einen Tumblr.

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.