von am 30. Juni 2014

Eine Minute in das „KlangZeitGefühl“ im Keller der Passagen in der Karl-Marx-Straße eingetaucht, umgeben von surrenden Insekten und klingelnden Weckern (wir berichteten). Und eine kleine Neuköllnerin macht daraus was sie will: Eine Minute Neukölln #9 mit einem Moment der Inspiration.

Au ja, ich spende via: PayPal | Überweisung | Bankeinzug | Flattr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.